Unser Weg

Herzlich Willkommen! 

Hier möchten wir Interessierten die Möglichkeit bieten, uns bei der Erstellung der burgenländischen Klima- und Energiestrategie zu begleiten. Neben kurzen Snapshots zu den Round-Table Gesprächen werden Sie auch kurze klimarelevante Infos und News aus dem Burgenland finden! Bleiben Sie dabei :-)

13. Aug 2019 Info: Klimastatusbericht Österreich 2018

Klimastatusbericht Österreich 2018 online

2017 ist mit dem Klimastatusbericht erstmals ein umfassendes Werk zu klimabedingten Wetterereignissen in Österreich erschienen - federführend dabei das Austrian Climate Change Centre.

Basierend auf wissenschaftlichen Aufzeichnungen, ist es gelungen, ein Überblick und Gegenüberstellung einzelner Temperatur- oder Niederschlagsverhältnisse, sowie die Auswirkungen auf unterschiedliche umwelt- und gesellschaftsrelevante Bereiche zu geben.

9. Aug 2019: Fragebögen, Infos, Diskussionen ....

auswerten, fragen, reden, informieren, diskutieren, formulieren, best practice aus anderen Regionen evaluieren, Zahlen, Zahlen, Zahlen, vorbereiten unseres nächsten Praktikanten-Events, … das sind unsere täglichen Arbeiten im Zusammenhang mit der Erstellung der Strategie - AND WE LIKE IT!

5. Aug 2019 Info: Klimawandel und Biodiversität

Die Klimaerwärmung wird die Artenzusammensetzung im Burgenland deutlich verändern. Inwieweit damit auch ein Verlust von Arten einhergeht, hängt vor allem vom Menschen ab – konkret von der Landnutzung und der Frage, inwieweit der Mensch Anpassungsstrategien der Natur an den Klimawandel wie z. B. das Wandern von Tier- und Pflanzenarten zulässt. Gegen die Auswirkungen des Klimawandels hilft vor allem mehr natürliche Vielfalt bzw. eine nachhaltige Nutzung der Ökosysteme, denn es sind vor allem die durch den Menschen beeinträchtigten Lebensräume, die durch klimatische Stressfaktoren geschädigt werden können. Deswegen gilt es gerade in Zeiten des Klimawandels mehr für intakte Natur und ungestörte Lebensräume zu tun. Web-Tipp!

25.Juli 2019: Diskussion und Fragebogen für die Generation "Fridays for Future"

Unser Praktikant Karol Czurylo berichtet:
Zum Finale meines Praktikums im Hauptreferat Natur-, Umwelt- und Klimaschutz darf ich den von mir entworfenen Klimaschutz-Fragebogen mit meinen Sommer-KollegInnen testen und besprechen, und danach auswerten; Quasi von Generation "Fridays for Future" für Generation "Fridays for Future" - wir sprechen die selbe Sprache! Und für uns alle ist der Klimaschutz ein ganz wichtiges und wesentliches Thema!Ein Monat Praktikum, schnell ist es vergangen! Arbeiten in der Burgenländischen Landesregierung? Durchaus spannend und abwechslungsreich!

23.Juli 2019: Einzelgespräche Technologiezentren - Forschung Burgenland

Durch's Reden kommen die Leut z'samm :-)
Der Geschäftsführer der Technologiezentren, Herr Georg Funovits, berichtete in einem unserer RT-Gespräche von der Notwendigkeit technischer Lösungen im Bereich der Gebäudeeffizienz in den Technologiezentren; im RT "Forschung" berichtet der Geschäftsführer der Forschung Burgenland, Herr Marcus Keding, von den Projekten und Kompetenzen im Bereich der Gebäudeeffizienz  - Schon besprechen beiden Herren die Möglichkeit eine Kooperation! Wir sorgen für gutes Klima!

18.Juli 2019: Einzelgespräch in der Energie Burgenland

Gut zu wissen, dass wir auf unseren verlässlichen Partner, der Energie Burgenland, bauen können. Weiterhin voller Einsatz zum Thema Erneuerbare Energie und volle Unterstützung für unsere Klimaambitionen. Vielen Dank an den Vorstandsvorsitzender, Mag. Michael Gerbavsits für das Gespräch!

Auf das Bild zum anschließenden zweistündigen Abstimmungsgespräch mit der Landesrätin Eisenkopf + Team haben wir leider in der Hitze des Gespräches vergessen ;-)

15. Juli 2019 Info: Wie und wo wird Burgenlands Luftgüte gemessen

Luftgütemessungen in unserem Land werden an sieben, über das Land verteilte, Messstationen durchgeführt. Vier davon sind fix montiert und befinden sich in Eisenstadt, Oberschützen, Kittsee und Illmitz, Die anderen drei sind mobil und können mittels LKW beliebig platziert werden.

>> Hier die exakten Standortdaten:https://www.burgenland.at/themen/umwelt/luftguete/messung/ 
>> Hier eine Übersicht der oft genannten Schadstoffe: https://www.burgenland.at/themen/umwelt/luftguete/schadstoffe/

9. Juli 2019: RT Wissenschaft und Forschung

Wissenschaft schafft Wissen!
Puh, so viel klima- und energietechnisches Wissen und Forschergeist in diesem kleinen Burgenland - beeindruckend! Alle an einem Tisch … obwohl man sich natürlich kennt, werden sofort neue "klimaforschende" Allianzen geschmiedet. Ohne zu viel verraten zu wollen, aber da kann etwas Spannendes entstehen im Zusammenhang mit unserer Klima- und Energiestrategie! YES!

8. Juli 2019 II: RT Bau, Wohnen, Raumplanung

Wie können wir klimaschonende Maßnahmen in diesen Bereichen umsetzen? Welche davon sind wie wirksam? Sind sie sozial verträglich? Welche Rolle spielen die Gemeinden und wie können diese von Landesseite unterstützt werden? Unbestritten die wichtige Rolle der Raumplanung - auch überörtlich! Eingeladen dazu waren die Kollegen der Raumplanung, Gemeindevertreter, Wohnbauträger und großes Danke an LR Dorner, der bei diesem Thema (sein Ressort) heftig mitdiskutiert hat.

8. Juli 2019 I: RT Verwaltung

Mit gutem Beispiel voran! Das ist das Motto;
Die Frage stellt sich: Welche Maßnahmen kann das Land Burgenland, die BELIG, die Burgenland-Holding im Rahmen der Klima- und Energiestrategie umsetzen. SUPER konstruktives Gespräch, vielen herzlichen Dank an die Vertreter der Institutionen für ihren Kooperationswillen! … sorry Bild ist nicht sehr aussagekräftig - Fokus lag in der Diskussion ;-)

5. Juli 2019: RT Mobilität

Heißes Thema, allen ist bewusst welche Rolle das Thema Mobilität im Zusammenhang mit dem Klimawandel spielt; alle waren da, VertreterInnen des Landes, des Bundes, der Mobilitätszentrale Burgenland, ÖBB, Neusiedler See Bahn, ASFINAG, VCÖ usw - diskutiert wird heftigst!
Herzlichen Dank dem BMVIT für die Gastfreundschaft ;-)

4. Juli 2019 - RT Thema: Erneuerbare Energie und Energieeffizienz

Unser Praktikant Karol Czurylo berichtet: So geht Praktikum! Bereits am vierten Tag meines Praktikums in der Burgenländischen Landesregierung durfte ich dabei sein, wie eine höchst kompetente Runde von Experten, Unternehmensvertretern, Organisationsvertretern über mögliche Zukunftsszenarien des Burgenlandes im Bereich Erneuerbare Energie und Energieeffizienz – zum Teil hitzig - diskutierten.
Für mich als Absolvent eines Energietechnikkollegs, der gerade beim Verfassen der Diplomarbeit ist, war das eine wirklich spannende Erfahrung – Wow!
Themen wie z.B.: Energiespeicher-Strategie, (Fachkräfte)Ausbildung/Erwachsenenbildung, Sektorkoppelungsprojekte, Netzsicherheit, Potentiale der Solaren Erzeugung, neue Entwicklungen im Dämmbereich, Effizienzsteigerungsmöglichkeiten in der Produktion usw – alles was ich in der Theorie davor gelernt habe – hier wird es gelebt :-)

1. Juli 2019 - Online Bürgerbeteiligung auf www.wunderbar-erneuerbar.at abgeschlossen

Vielen herzlichen Dank für die rege Teilnahme - Besonderen Dank auch für die besonders umfangreichen Antworten!!!! 

Jetzt geht's an die Auswertung. 

28.Juni 2019 - Round Table Gespräche starten!

Trotz brütender Hitze treffen sich Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Bildung/Forschung, Natur, Kommunikation, Strategiebildung, Beratung und Bewusstseinsbildung, um sich zum Thema"Bildung - Bewusstseinsbildung - Kommunikation" auszutauschen. Beeindruckend, wie viel Engagement und Ambition mit dem Thema Klima, Umwelt und Natur verbunden ist. Unter der Moderation von Christian Nohel (Brainbows) sprechen wir beispielhaft darüber, wie wir die Burgenländer und Burgenländerinnen erreichen können, welche Rolle die Kinder und Jugendlichen als Multiplikatoren spielen, dass positive Kommunikation nicht heißen muss etwaige Bedrohungen zu leugnen und tauschen uns über positive klimarelevante Maßnahmen anderer Bundesländer aus - so spannend!!  Wir packen das Beste daraus in unsere neue Strategie!

 

 

Unser Fahrplan - im Wesentlichen